Mein Angebot

01.

Psychologische Beratung

Coaching

Krise als Chance nutzen.

Meine Beratung und mein therapeutisches Handeln beziehen, ausgehend von einem ganzheitlichen Menschenbild, alle Ebenen des Menschen und seines Erlebens mit ein: die Seele, den Körper, die geistig-spirituelle Ebene, die sozialen Beziehungen.

Das Vertrauensverhältnis zwischen Klient und Therapeut ist dabei von großer Bedeutung. Das Erstgespräch, das vor jedem Behandlungsbeginn steht, dient zum beidseitigen Kennenlernen.

 

Meine Beratung richtet sich an Menschen mit konkreten Lebensproblemen. Sie fokussiert die Förderung psychischer Kompetenz und Handlungskompetenz, die Erschließung und Aktivierung vorhandener Ressourcen und Gefühlskräfte, sowie den Abbau ungünstiger Faktoren. Das Vorgehen ist kooperativ und auf Augenhöhe mit Ihnen. Wir suchen gemeinsam nach Klärung und Lösungsmöglichkeiten für bestehende Probleme und Konflikte. Unterbrochene Entwicklungsprozesse werden wieder aufgenommen und weitergeführt.

 

Gerne zeige ich Ihnen Wege, Zugang zu Ihren verloren geglaubten Kräften zu finden und sich mit ihnen zu verbinden.

 

Nutzen Sie eine Krise als Möglichkeit für Wachstum.

02.

Aus der Tiefe wächst die Kraft.

Wenn Ihnen Freude und Lebenskraft fehlen sowie innere Zufriedenheit und ein Sinngefühl, wenn Sie sich nicht eingebunden fühlen im Leben, in Beziehungen oder im Beruf und Sie von Unsicherheit, Traurigkeit oder Angst geleitet werden, wenn Ihnen Klarheit fehlt für die nächsten Schritte im Leben und Sie den Wunsch nach Veränderung verspüren, dann lade ich Sie herzlich ein, mich anzusprechen.

 

Gerne begleite ich Sie in dem Prozess, sich selbst besser kennenzulernen, Ihre eigenen inneren Werte aufzudecken, ins Leben zu bringen und sich nach ihnen auszurichten, Ihre Kraftquellen kennenzulernen und zugänglich zu machen, um jeder Herausforderung gewachsen zu sein. Gemeinsam erarbeiten wir neue Denkrichtungen und Handlungsmöglichkeiten für eine sinn*volle private und/oder berufliche Neuorientierung und erweitern den Zugang zu Ihren Potenzialen mit der Kraft Ihrer inneren Bilder (Imaginationen).

 

Imaginationen führen uns ganz nah zu uns selbst und eröffnen neue Wege zu Lösungen bei existenziellen als auch bei konkreten Lebensfragen. Die Begegnung mit den eigenen inneren Werten bzw. Gefühlskräften fördert das Identitätserleben und stärkt das Selbstwertgefühl sowie das Empfinden von Lebensfreude.

 

Gemeinsam ergründen wir Ihre Kernthematiken, bringen liebevolles Bewusstsein und Klarheit in die zugrundeliegenden Mechanismen und entwickeln Lösungswege hin zu einem eigenverantwortlicheren und selbstbestimmteren Leben. Selbstwirksamkeit und Selbstvertrauen werden gestärkt und ermöglichen Ihnen einen positiveren und größeren Blick auf Ihre Möglichkeiten.

 
03.

In jedem Kind liegt eine wunderbare Tiefe.

Ihr sagt:

Der Umgang mit Kindern ermüdet uns.

Ihr habt Recht.

Ihr sagt: denn wir müssen zu ihrer

Begriffswelt hinuntersteigen.

Hinuntersteigen, herabbeugen,

beugen, kleiner machen.

Ihr irrt Euch.

Nicht das ermüdet uns.

Sondern, dass wir zu ihren Gefühlen

emporklimmen müssen.

Emporklimmen, uns ausstrecken,

auf Zehenspitzen stellen, hinlangen.

Um nicht zu verletzen.

Janusz Korczak

Die Begegnung und Arbeit mit jungen Menschen liegt mir sehr am Herzen. Kinder sind grundsätzlich neugierig und offen für das Leben und noch sehr verbunden mit ihrem ureigenen Potenzial. Gleichzeitig sind sie besonders angewiesen auf ein achtsames und stärkendes, sicheres Umfeld, das ihnen erlaubt, ihre inneren Ressourcen entwickeln und nutzen zu können.

Kinder und Jugendliche sind häufig einem großen Druck von außen ausgesetzt. Durch die heutigen leistungs- und konsumorientierten Gesellschaftsstrukturen und das bewertungsorientierte Schulsystem geht das Vertrauen in die individuellen Stärken und der Zugang zu ihnen leider oft schnell verloren. Besonders die seelischen Bedürfnisse der Kinder werden in unserer schnelllebigen Zeit leicht übersehen...

 

Durch die Arbeit mit den inneren Bildern möchte ich Kinder und junge Menschen dabei unterstützen, sich selbst und dem Eigenen wieder mehr zu vertrauen. Hierbei hat sich vor allem die Begegnung mit den Krafttieren als besonders wirksam erwiesen. Sie sind lebendiger Ausdruck der (manchmal verborgenen) Gefühlskräfte. Sich ihnen zuzuwenden bedeutet, sich selbst und seinen inneren Ressourcen zuzuwenden.

Jugendlichen hilft häufig schon das Gespräch und das Verstehen von Zusammenhängen. In meiner Arbeit biete ich einen sicheren Raum für Gedanken und Gefühle, für das Entdecken und Erleben von Selbstvertrauen, Mut, Kraft und Gelassenheit. Die Handlungskompetenz wird gestärkt und Selbstwirksamkeitserfahrungen dadurch ermöglicht.

Eng mit meiner Arbeit verbunden ist die Einbeziehung und Beratung der Eltern bzw. der Bezugspersonen.

Ich begleite Ihre Tochter/ Ihren Sohn bei

Schul- bzw. Leistungsstress

Lern- und Orientierungsschwierigkeiten

Unsicherheit und Ängsten

Fehlen von Selbstvertrauen

Niedergeschlagenheit

Konzentrationsmangel

Schwierigkeiten im Umgang mit Klassenkameraden und/oder Freunden

Depressiven Verstimmungen

 
04.
Jeder, der sich die Fähigkeit erhält,
Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.
Franz Kafka

Gerade im Alter fühlen sich viele Menschen oft einsam. Das Gefühl, nicht mehr gebraucht zu werden, führt häufig zu Isolation und dem Verlust von Identität, Sinngefühl und Lebensfreude. Auch der Verlust wichtiger Bezugspersonen, vertrauter Umgebungen und körperlicher Funktionen sowie gesundheitliche Probleme und damit verbundene Ängste können zu seelischen Belastungen führen.

Gerne biete ich Ihnen Raum für Gespräche und für eine Selbstannäherung an Ihren ureigenen kostbaren Kern, der ein Gegengewicht zu den Verlusten im Außen bildet. Achtsam schauen wir dabei auf Ihre Lebensgeschichte und fördern bei Bedarf liebevoll das Bewusstwerden und die Integration schmerzhafter (vielleicht verdrängter) Erinnerungen in den Lebenskontext.​​ Gemeinsam entwickeln wir neue Wege für das Empfinden von Lebensfreude, Zufriedenheit und Wohlbefinden.

Themen in meiner Arbeit

Vergangenheit

Versöhnung und Frieden

Ängste und Sorgen

Sterben/Tod

Spiritualität

Körperliche Beschwerden

Verlusterleben

Einsamkeit

Sinn und Lebensfreude

Es geht darum...

​...die Sicherheit im Alltag und im Herzen so weit wie möglich zurückzugewinnen

...die Lebendigkeit zu erhalten durch Neugierde und Sinnlichkeitserleben (Anregung von Sinneswahrnehmungen)

...durch Sinnfindung Freude zu erleben (Wann spüre ich Lebensfreude?)

...Vergangenes zu würdigen und Gegenwärtiges zu schätzen

...Unerledigtes zu klären, Versöhnung und Frieden zu finden

...Raum zu geben für Gedanken, Gefühle, Sehnsüchte, Ängste, Ideen, Wünsche, Empfindungen, Erinnerungen...

 

© 2019 by Valerie Hamer